*Verschoben* Dorfregion Bergen-Süd plant Vereinsgründung

Gesellschaft Von Extern | am Di., 30.11.2021 - 15:22

*Verschoben*: Die Stadt Bergen teilt am 30. November mit:  Für Mittwoch, 01.12.2021, war ein erstes Projektgruppen-Treffen im Rahmen der Dorfentwicklung in der Dorfregion Bergen Süd geplant (im Schützenheim Offen). Auf Grund der derzeitigen Corona-Lage muss dieses Treffen leider kurzfristig abgesagt werden. Sobald es die Lage wieder erlaubt, wird das Treffen Anfang nächsten Jahres nachgeholt.

 

OFFEN.  Am Mittwoch, 01.12.2021, findet von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Schützenheim in Offen das erste Projektgruppen-Treffen im Rahmen der Dorfentwicklung in der Dorfregion Bergen Süd statt. Es gilt die 2-G-Regelung.

Bereits in den vergangenen Veranstaltungen zur Dorfentwicklungsplanung hatte sich der Wunsch verfestigt, einen Verein für die Dorfregion zu gründen, um so gezielt Projekte anschieben und umsetzen zu können. In diesem ersten Treffen geht es nun darum, sich als Gruppe zusammenzufinden, Aufgaben zu verteilen und konkreter in das Thema Vereinsgründung einzusteigen, um dem Ziel des „Dorfleben Bergen Süd e. V.“ näher zu kommen.

Bei Interesse an einer aktiven Mitarbeit in der Projektgruppe kann man sich bei Ronja Lindemann vom Büro KoRiS (lindemann@koris-hannover.de, 0511-590974-30) melden.

Foto: Bild von einem der Workshops zur Dorfregion Bergen-Süd