Nikolausfest im Garten der Familien-Bildungsstätte

Gesellschaft Von Extern | am Di., 30.11.2021 - 18:03

CELLE. Nein, auch das Jahr 2021 ist vermutlich kein Jahr, an das wir uns gerne zurückerinnern werden. So sehr überstrahlte die Corona-Pandemie das gesellschaftliche Leben und vor allem eine Bevölkerungsgruppe gehört zu den Leidtragenden dieser Zeit: die Kinder. Geschlossene Schulen und Kitas, Homeoffice, eingeschränkte Kontakte – die Liste der Entbehrungen ist lang. 

Umso wichtiger erscheint da das anstehende Nikolaus-Fest, das auf den Heiligen Nikolaus von Myra zurückgeht, der der Legende nach den Goldschatz seiner Kirche einsetzte, um die Belagerung durch Piraten zu beenden und damit die Einfuhr von Nahrungsmitteln für die hungernden Kinder seiner Stadt ermöglichte. Um auch den Kindern in Celle eine Freude in diesen dunklen Zeiten zu machen, lädt das Diakonische Werk Celle gemeinsam mit der Evangelischen Familien-Bildungsstätte (FABI) am 6. Dezember um 16 Uhr zum Nikolausfest im Garten der FABI ein.

„Die Sicherheit steht für uns dabei an erster Stelle“, sagt Dr. Diana Schönenberger von der Diakonie, „wir arbeiten in enger Kooperation mit dem Landkreis Celle, die Veranstaltung wird nur im Außenbereich stattfinden.“ Für die Mitarbeiterin der Diakonie steht fest: „Kinder sollten gerade in dieser Zeit schöne und magische Momente erleben. Und besonders die Geschichten und Traditionen rund um den Nikolaustag können unsere*n kleinen Besucher*innen zumindest für ein paar Stunden auf andere Gedanken bringen.“ 

Dafür haben sich die Gastgeber ein besonderes Programm ausgedacht. Neben Lagerfeuer mit Stockbrot, Waffeln und Heißgetränken – bereitgestellt von der Essenszeit, wird natürlich auch der Nikolaus vor Ort sein, um jedes Kind mit einem Geschenk zu überraschen. Die „Singmäuse“ der Stadtkirche Celle werden den Nachmittag mit Live-Musik begleiten und schließlich wird am Lagerfeuer noch die Geschichte des Heiligen Nikolaus von Myra erzählt. 

„Der Nikolaus stellte die Kinder in die Mitte der Gesellschaft“, sagt Diana Schönenberger, „und genau das tun wir auch. Sie sind unsere Zukunft und brauchen diese besonderen Momente.“ Ein wenig Trost inmitten der traurigen Realität – was wäre dafür besser geeignet als das Fest des Heiligen Nikolaus? 
Hinweis der Veranstalter: Die Veranstaltung findet selbstverständlich unter den geltenden Corona-Auflagen statt.