Ernestinum-SchülerInnen unterstützen „Weihnachtspäckchenkonvoi“

Gesellschaft Von Redaktion | am Fr., 26.11.2021 - 18:14

CELLE. Auch in diesem Jahr haben wieder viele SchülerInnen des Gymnasiums Ernestinum in den Werte- und Normenkursen an der Aktion „Weihnachtspäckchenkonvoi“ teilgenommen. Es wurden viele Spenden für Kinder im Kleinkind-, Grundschul- und Teenageralter gesammelt und in liebevoll gestalteten Schuhkartons verpackt. Oftmals wurde noch ein kleiner Gruß auf Englisch beigefügt, sowie etwas Selbstgebasteltes, um den Kindern eine Freude zu machen.

In diesem Jahr haben die Jahrgänge 6, 7 und 11 unter der Leitung von Frederik Pankalla und Miriam Strulick daran teilgenommen, sodass trotz der spontanen Organisation viele Kartons zusammen kamen. Mit freundlicher Unterstützung von Anne Bösche wurden die Päckchen anschließend zur Packstation nach Langenhagen gebracht, von wo aus sie in diesem Jahr nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine gebracht werden. Diese Weihnachtsgeschenke werden zu Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen in den ärmsten, entlegenen und ländlichen Regionen Osteuropas gebracht, informiert das Gymnasium Ernestinum und dankt allen an der Aktion Beteiligten.