/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-12/20211203_uebergabe-scheck-kriegsgraeberfuersorge.jpg?h=3a755fbd&itok=nBlMklVD

Sülzer spenden 2100 Euro für Volksbund Deutsche

SÜLZE. Die Summe von 2.100 Euro für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge übergaben der 1. Vorsitzende der Schützengilde, Christoph Rochell, und Major Kinga Demps-Ruppel sowie Oberstabsfeldwebel Birko Hasselmann zusammen mit ihrem Bataillonskommandeur, Oberstleutnant Peter, an den Standortältesten der Bundeswehr in Celle, Oberst Jörn Rohmann.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-11/bild_1_0.jpg?h=71976bb4&itok=j8xQuM1Q

Bürgermeisterin und Kommandeure sammeln für den

FASSBERG. Traditionell wird in der Gemeinde Faßberg in der Woche vor dem Volkstrauertag am 14. November für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. durch den Fliegerhorst gesammelt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Kriegsgr%C3%A4bersammlung-2018.jpg?itok=C-aLRAxZ

Volksbund empfiehlt Verschiebung der Haus- und

CELLE. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Kreisverband Celle, bittet deshalb alle Gruppen, die sich traditionell an der Haus- und Straßensammlung beteiligen, ihre Aktivitäten ins Frühjahr zu verschieben. Ein Zeitraum zwischen Februar und April sei gut vorstellbar, sagt Klaus Wiswe, Vorsitzender des Kreisverbandes Celle.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/g-2011.jpg?itok=PdH-W713

Landrat zeichnet ehrenamtliche Sammler des

CELLE. Mehr als 60 Mitglieder und Freunde des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. begrüßte Landrat Klaus Wiswe zu einem Volksbundforum im neuen Kreistagssaal. […]

abonnieren